Remote Assistance:
Fernwartung im digitalen Zeitalter

Maschinen und Anlagen remote warten oder reparieren – in Deutschland und weltweit.

Das benötigen wir!        Video anschauen

 

 

J. Wagner GmbH Hexagon Fritz Kulturgüter continental Westeifel Werke GmbH Smart Living & Health Center Jelba

Augmented Reality (AR) oder Mixed Reality (MR) – Begriffe wie diese sind keine Phrasen aus der IT. Sie sind Antworten. Antworten auf Herausforderungen, denen sich auch Dein Unternehmen täglich stellen muss. Wir zeigen Dir, wie Du das volle Potenzial dieser Technologien entfalten und Leistungen wie Service und Wartung auf ein völlig neues Level heben kannst – in Deutschland und weltweit. Also: Lass uns gemeinsam Grenzen überschreiten.

 

Unnötige Ressourcenverschwendung

Die Herausforderung

Manche Klischees sind in Vorurteile verpackte Komplimente. Made in Germany zum Beispiel steht weltweit für Qualität, Effizienz und Innovationsfreude. Diesen schmeichelhaften Ruf haben wir unter anderem der Maschinenbaubranche zu verdanken. Denn die mehr als 6.500 Unternehmen exportieren Geräte und Anlagen im Wert von jährlich 215 Milliarden Euro ins Ausland. Dort angekommen bilden sie das Rückgrat der Industrie. Doch irgendwann muss selbst die langlebigste Maschine gewartet oder repariert werden. Und Stillstandzeiten kosten Deine Kunden viel Geld. Das Problem: Während Deine Ingenieure in Hamburg an neuen Innovationen arbeiten, befindet sich die zu wartende Maschine vielleicht in Budapest, Shanghai oder Kapstadt. Da moderne Maschinen, Geräte und Anlagen zudem immer komplexer werden, ist es hier mit einem Anruf oft nicht getan. Also schickst Du Deinen besten Techniker auf eine kostspielige und langwierige Reise um die halbe Welt, damit er eine Störung beseitigt, die vielleicht gar nicht so komplex ist, wie zunächst gedacht. Wir meinen: Das geht besser! Wie? Mit digitalen Technologien für die Fernwartung und die Ferninbetriebnahme. „Remote Assistance“ lautet das Stichwort, mit dem Dein Unternehmen Zeit, Geld und andere wichtige Ressourcen einsparen kann – bei gleichbleibend hoher Servicequalität! Klingt zu schön, um wahr zu sein? Das ist es nicht!

Mann in der Produktion bereitet Maschinenwartung vor
 

Remote Assistance für mehr Effizienz

Die Lösung

Aber wie funktioniert die Fernwartung oder Inbetriebnahme mit Remote Assistance genau? Vereinfacht gesagt erweitert Remote Assistance den traditionellen Werkzeugkasten um digitale Tools. Ein Beispiel: In Shanghai fällt eine von Deinem Unternehmen gelieferte Maschine aus und die Produktion steht still. Vor Ort greift nun ein Facharbeiter zum Smartphone oder Tablet und holt per Video Deine Ingenieure dazu. Diese können über das Kamerabild das Problem analysieren, Anweisungen geben und die Maschine in Zusammenarbeit mit den Anwendern in Shanghai warten oder reparieren. All das geschieht live – unabhängig von Zeit und Ort. Das ist aber erst der Anfang. Denn bei INCLUSIFY vereinen wir die Möglichkeiten von AR und MR. Das Ergebnis sind Lösungen, die noch effizienter, intuitiver und nachhaltiger sind. Basis ist dabei ein eigens entwickeltes Content Management System (CMS) für Extended Reality. Über das CMS können Inhalte für die Datenbrille zur Verfügung gestellt und dann direkt am zu reparierenden Bauteil eingeblendet und Anweisungen eingespielt werden. Diese begleiten den User Schritt für Schritt durch den Prozess bis hin zur erfolgreichen Lösung des Problems. Trägt der Nutzer eine Datenbrille wie etwa die Microsoft HoloLens 2, hat er alle Informationen direkt vor Augen und wortwörtlich freie Hand. Handelt es sich um eine sehr komplexe Störung kann zudem ein spezialisierter Techniker seinem Kollegen in Deutschland per Live-Verbindung mit der Datenbrille über die Schulter schauen. Wissenstransfer ist also ein weiterer Nutzen der INCLUSIFY-Lösungen. Zeit, die Vorteile von Remote Assistance einmal konkret zusammenzufassen.

Fernwartung mit Augmented Reality und Mixed Reality
 

Remote Assistance:
Wichtige Vorteile auf einen Blick

Der Nutzen

Effizienter Ressourceneinsatz: Deine Ingenieure und Techniker können die meisten Störungen digital beheben oder eine Wartung durchführen. Das spart Reisekosten und Dein Betrieb gewinnt jede Menge Zeit. Wichtige Ressourcen also, die von nun an in das Kerngeschäft investiert werden können.

Echter Mehrwert: Dein Team wird schnell den enormen Nutzen unserer Lösung verstehen und hat durch die effizienteren Workflows mehr Zeit für andere Aufgaben. Dank des intuitiven Handlings wird die Remote Assistance schon bald ein völlig selbstverständlicher Teil des Arbeitsalltags sein. Das Verständnis für die Vorteile der Digitalen Transformation steigt und ganz nebenbei wird Dein Fachkräfteproblem gelindert.

Wissenstransfer: Wir haben es bereits angedeutet – mit Remote Assistance profitiert Dein Team von einem digitalen Erfahrungs- und Wissensaustausch. Dieser kann innerhalb von Sekunden erfolgen und in der Praxis erprobt werden. Und: Einmal erworbenes Wissen bleibt im Unternehmen – auch dann, wenn hochqualifizierte Mitarbeiter Dein Team verlassen.

Neue Nachhaltigkeit: Lange Fernreisen sind nicht nur teuer, sondern belasten auch Deine CO2-Bilanz. All das kannst Du Dir nun im wahrsten Sinne des Wortes sparen. Das Klima wird es Dir ebenso Danken wie Deine Mitarbeiter, die ohne Jetlag Ihr Ziel erreichen.

Vorsprung im Wettbewerb: „Andere sind pünktlich, wir waren schon da!“ So oder so ähnlich könnte Dein neuer Claim lauten, wenn Du neue Kunden mit unseren Remote- Assistance-Lösungen schneller und besser unterstützen kannst – und zwar weltweit.

Übrigens: Gerade während einer Pandemie ist die Fernwartung oder Ferninbetriebnahme über Remote Assistance wertvoll, um unnötige Kontakte einzuschränken. Dein Team behält seine Flexibilität und kann selbst dann unterstützen, wenn das Firmengelände des Kunden aus verschiedenen Gründen nicht betreten werden kann oder eine Anreise unmöglich ist. Auch Unfälle bei der Reparatur oder Wartung der Maschinen können so reduziert werden. Ein schönes Beispiel, wie die digitale Transformation auch die Arbeitssicherheit revolutioniert.

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten von Remote Assistance erfahren? Dein Unternehmen soll effizienter arbeiten und einen echten Vorsprung im Wettbewerb erhalten? Dann bringe Dein Unternehmen auf die digitale Überholspur – mit INCLUSIFY.

Sichere dir deine Wettbewerbsfähigkeit

Mitarbeiter aus der Produktion freut sich über erfolgreiche Fernwartung
 

Unsere Lösungen im Einsatz

Das sagen unsere Kunden

An INCLUSIFY hat uns besonders begeistert, dass der Nutzen für unsere Kunden im gesamten Beratungsprozess im Fokus stand und wir durch praktische Anschauungsbeispiele sofort ein klares Bild zu unseren verschiedenen Ideen bekommen haben. INCLUSIFY bringt fundierte Marktkenntnis sowie umfangreiche Kompetenzen in der Entwicklung von Mixed Reality Szenarien mit und hat uns zusätzlich mit der spürbaren Begeisterung für digitale Technologien überzeugt.
Andreas Kowol, J. Wagner GmbH
Andreas Kowol
Vice President, J. Wagner GmbH
INCLUSIFY schafft es trotz eigener Lösungen, einen neutralen Überblick über Hard- und Softwarelösungen zu geben. (...)Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und einen entscheidenden Schritt auf unserer Reise zu einer zukunftsorientierten Unternehmung vorangekommen.
Ernst Foerster
Senior Technical Support Manager, Hexagon Manufacturing Intelligence
Bei INCLUSIFY haben wir gleich das richtige Mindset für Menschen mit Behinderungen gesehen und wie man diese trotz oder gerade wegen geistiger oder psychischer Einschränkungen modern und unvoreingenommen am Arbeitsleben teilhaben lassen kann. Für viele unsere Mitarbeitenden sind Smartphones und Apps eine Selbstverständlichkeit in der Kommunikation. Hier haben wir im Workshop mit der INCLUSIFY schon erste Ideen entwickeln können, wie Mixed Reality helfen kann, sich z.B. auf Arbeitswegen oder innerhalb der Arbeitsstelle zurecht zu finden.
Jonas Wittmers
IT-Leiter, Westeifel Werke GmbH
Marco Richardson

Marco Richardson
Vorstand INCLUSIFY

 

Unser 3-Phasen-Modell für erfolgreiche digitale Projekte

 

Das 3-Phasen-Modell von INCLUSIFY ist die Essenz unseres Denkens und Handelns. Es ist unsere DNA und vereint unseren Anspruch, Dein Team für Veränderungen zu begeistern und es diese Veränderungen selbst gestalten zu lassen. Denn Technologien sind nur der Anfang. Damit Du sie erfolgreich nutzen kannst, müssen Du und Dein Team an einem Strang ziehen, den Mehrwert der Digitalisierung verstehen und das Handling der neuen Tools verinnerlichen. Das geht nicht von heute auf morgen. Echter Wandel ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Unser 3-Phasen-Modell begleitet euch deshalb Schritt für Schritt auf dem Weg zum Ziel.

acp_1-w-300

LEARN

  1. Herausforderungen verstehen
  2. Lösungen definieren
  3. Use-Cases betrachten

Technische Sensibilisierung
und methodische Begleitung

Erfahre, was die einzelnen Technologien für Dein Unternehmen leisten können und wie Du mit ihnen selbst hochkomplexe Herausforderungen meisterst.

Erhebung und Modellierung

Vom Proof of Concept zum Proof of Value – gemeinsam erarbeiten wir konkrete Anwendungsfälle und definieren, welche Technologien für Dein Unternehmen infrage kommen. Anschließend gehen wir in die technische Umsetzung, bauen Prototypen und prüfen, ob diese den Erwartungen Deiner Kunden entsprechen. So finden wir gemeinsam heraus, was technisch machbar und sinnvoll ist.

acp_2-w-300

PROVE

  1. Technologien anwenden, Erhebung des Status quo
  2. Analyse der Rahmenbedingungen
  3. Zieldefinition
  4. Prototypen entwickeln und testen

acp_2-w-300

PROVE

  1. Technologien anwenden, Erhebung des Status quo
  2. Analyse der Rahmenbedingungen
  3. Zieldefinition
  4. Prototypen entwickeln und testen

Erhebung und Modellierung

Vom Proof of Concept zum Proof of Value – gemeinsam erarbeiten wir konkrete Anwendungsfälle und definieren, welche Technologien für Dein Unternehmen infrage kommen. Anschließend gehen wir in die technische Umsetzung, bauen Prototypen und prüfen, ob diese den Erwartungen Deiner Kunden entsprechen. So finden wir gemeinsam heraus, was technisch machbar und sinnvoll ist.

acp_3-w-300

ADOPT

  1. Intensive Trainings
  2. Integration vornehmen
  3. Technologien verankern

Roll-out und Training

In intensiven Trainings coachen wir Dein Team im Umgang mit den verschiedenen Technologien und sorgen so für echte Akzeptanz über alle Hierarchieebenen hinweg.

Fordere hier Deinen Workshop an
 

Deine Herausforderung, unsere Lösung

Unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten für die Industrie

Hier findest Du eine Auswahl weiterer Use-Cases, die den Betrieb Deines Unternehmens konstant und ortsunabhängig ermöglichen. Diese können individuell auf die Bedürfnisse Deines Unternehmens angepasst oder neue erarbeitet werden. Ganz gleich, welche Herausforderung Dein Betrieb stemmen muss. 

 

Wissenswertes

News & Events

Spannende Events, neue Perspektiven oder wichtige Entwicklungen – wir halten Dich auf dem Laufenden und teilen unsere Erfahrung und Expertise mit Dir.

Unsere Mitgliedschaften

 

INCLUSIFY ist Mitglied beim KVD INCLUSIFY ist Mitglied beim VDMA INCLUSIFY ist Mitglied beim KVA
INCLUSIFY ist Mitglied beim KVD INCLUSIFY ist Mitglied beim VDMA
INCLUSIFY ist Mitglied beim KVA
Marco Richardson

Marco Richardson
Vorstand INCLUSIFY

Du willst dich direkt mit unseren Experten austauschen? Dann vereinbare jetzt unverbindlich einen Termin oder folge uns für weitere Infos auf LinkedIn!

Vereinbare einen Termin