Mitarbeiter- und Kundenschulungen mit Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR)

Wissen nachhaltig bereitstellen

Das wollen wir!

 

 

J. Wagner GmbH Hexagon Fritz Kulturgüter continental Westeifel Werke GmbH Smart Living & Health Center Jelba

Kunden-Workshops und Mitarbeiterseminare sind informativ, spannend und praxisorientiert. So zumindest die Idealvorstellung. In der Realität sind sie aber vor allem eine unglaubliche Verschwendung von Ressourcen. Wir übertreiben? Keineswegs! Klassische Kursformate sind für Dein Unternehmen das, was Kreide an der Tafel und Tageslichtprojektoren für die Schule sind: ein Relikt aus vergangenen Zeiten. Wir zeigen Dir, wie Du mit Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR) Workshops und Seminare digitalisierst und so ihr volles Potenzial entfaltest – in Deutschland oder weltweit.

 

Digitalisierung beginnt im Kopf

Die Herausforderung

Du möchtest Deine Mitarbeiter an einer gerade gelieferten Maschine schulen oder Deinen Kunden im Seminar zeigen, wie die neue Anlage im Detail funktioniert? Dann haben Deine Projektmanager in den nächsten Tagen eine Menge zu tun. Seminarräume wollen gebucht, Hotelzimmer reserviert und das Catering bestellt werden. Sind die Teilnehmer in ganz Deutschland oder sogar weltweit verstreut, wird allein die Terminfindung zum Alptraum. Ist der Tag dann gekommen, hat der Seminarleiter seinen Flug verpasst und verspätet sich um gleich mehrere Stunden. Die eine Hälfte der Teilnehmer ist genervt, weil das Tagesgeschäft auf der Strecke bleibt. Die andere Hälfte kann sich derweil nur konzentrieren, weil starker Kaffee den Jetlag in Schach hält. Stress liegt in der Luft und Schulungsunterlagen aus Papier sorgen für zusätzlichen Druck – wortwörtlich. Was bleibt sind hohe Kosten und ein zumindest zweifelhafter Wissenstransfer. Das ist die Vergangenheit. Und die Zukunft? Die gestalten wir mit cleveren Konzepten für digitale Kunden- und Mitarbeiterschulungen – gerne auch für Dein Unternehmen!

Herausforderungen der Mitarbeiter- und Kundenschulungen
 

Trainings mit digitalen Technologien

Die Lösung

Für das nächste Seminar ist keine lange Anreise nötig. Es müssen auch keine Hotels oder klimaschädlichen Flüge gebucht werden. Deine Mitarbeiter oder die Kunden können von jedem beliebigen Ort auf der Welt aus teilnehmen und neues Wissen erwerben. Möglich wird dies durch den Einsatz von Augmented Reality (AR) oder Mixed Reality (MR). Denn INCLUSIFY vereint diese beiden Technologien zu einem Konzept für digitale Mitarbeiter- und Kundentrainings. Aktuell bieten wir Dir dafür zwei Lösungen, die von immer mehr Unternehmen begeistert angenommen werden. Wie das in der Praxis aussehen kann? So:

Variante 1: Der Seminarleiter steht an der Maschine, die den Kunden oder Mitarbeitern erklärt werden soll. Dabei trägt er eine Datenbrille wie etwa die Microsoft HoloLens 2. Das Sichtfeld der Datenbrille wird live auf die Bildschirme der Teilnehmer übertragen. Was der Seminarleiter sieht, sehen zeitgleich also auch die Kunden oder Mitarbeiter. Wo sich diese im Einzelnen befinden, ist irrelevant – die Hängematte im Garten oder der Wartebereich im Flughafenterminal sind ebenso gut wie das Büro. Voraussetzung ist nur eine stabile Internetverbindung. Haben die Teilnehmer Fragen, können sie diese jederzeit stellen und über ihr Endgerät AR- und MR-basierte Markierungen in das Sichtfeld des Trainers einfügen. Gerade komplexe Fragestellungen sind so wesentlich präziser. Der Seminarleiter selbst kann über die HoloLens weiterführende Informationen oder Daten teilen. Auch die Schulungsunterlagen sind über unsere Lösung digital aufbereitet und unabhängig von Zeit und Ort verfügbar.

Variante 2: Der Seminarleiter ist erkrankt oder ist aus anderen Gründen verhindert? Auch das ist kein Problem. Alles was Du benötigst sind eine Datenbrille und ein Endgerät wie ein Smartphone oder Tablet sowie natürlich die Maschine, an der der Teilnehmer geschult werden soll. Über die Brille erhält er detaillierte Schritt-für-Schritt-Anweisungen und lernt so mit dem digitalen Assistenten, wie die Maschine aufgebaut ist oder funktioniert. Diese Anweisungen können übrigens in verschiedenen Sprachen ausgegeben werden und sorgen für eine noch verständlichere Kommunikation. Die einzelnen Trainingsinhalte sind außerdem modular aufgebaut und können nach und nach absolviert werden. Das Tagesgeschäft ist gerade wichtiger? Dann kann das Modul auch zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden. So gewinnt Dein Unternehmen eine ganz neue Flexibilität. Ein weiterer Vorteil: Das Wissen wird in der Praxis vermittelt und nachhaltig verinnerlicht. Ein Trainer prüft den Fortschritt des Teilnehmers und gibt jeweils ein konstruktives Feedback. So geht Wissensvermittlung im 21. Jahrhundert!

Mitarbeiter- und Kundenschulungen mit Augmented Reality und Mixed Reality nachhaltig ermöglichen
 

Expertise für digitale Seminare und Workshops

Der Nutzen

Welche Variante für Dich und Dein Unternehmen ideal ist? Das finden wir gemeinsam mit Dir heraus und erarbeiten so ein Trainingskonzept, das perfekt zu Deinen Anforderungen oder denen Deiner Kunden und Mitarbeiter passt. Natürlich entwickeln wir alle Lösungen stetig weiter. So hast Du stets die Gewissheit, dass Deine digitalen Schulungen und Seminare bei uns in besten Händen sind. Wir sind sicher: Deine Kunden und Deine Mitarbeiter werden den klassischen Seminaren keine analoge Träne nachweinen!

Sichere dir deine Wettbewerbsfähigkeit

Digitale Seminare und Workshops für mehr Effizienz im Unternehmen
 

Unsere Lösungen im Einsatz

Das sagen unsere Kunden

An INCLUSIFY hat uns besonders begeistert, dass der Nutzen für unsere Kunden im gesamten Beratungsprozess im Fokus stand und wir durch praktische Anschauungsbeispiele sofort ein klares Bild zu unseren verschiedenen Ideen bekommen haben. INCLUSIFY bringt fundierte Marktkenntnis sowie umfangreiche Kompetenzen in der Entwicklung von Mixed Reality Szenarien mit und hat uns zusätzlich mit der spürbaren Begeisterung für digitale Technologien überzeugt.
Andreas Kowol, J. Wagner GmbH
Andreas Kowol
Vice President, J. Wagner GmbH
INCLUSIFY schafft es trotz eigener Lösungen, einen neutralen Überblick über Hard- und Softwarelösungen zu geben. (...)Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und einen entscheidenden Schritt auf unserer Reise zu einer zukunftsorientierten Unternehmung vorangekommen.
Ernst Foerster
Senior Technical Support Manager, Hexagon Manufacturing Intelligence
Bei INCLUSIFY haben wir gleich das richtige Mindset für Menschen mit Behinderungen gesehen und wie man diese trotz oder gerade wegen geistiger oder psychischer Einschränkungen modern und unvoreingenommen am Arbeitsleben teilhaben lassen kann. Für viele unsere Mitarbeitenden sind Smartphones und Apps eine Selbstverständlichkeit in der Kommunikation. Hier haben wir im Workshop mit der INCLUSIFY schon erste Ideen entwickeln können, wie Mixed Reality helfen kann, sich z.B. auf Arbeitswegen oder innerhalb der Arbeitsstelle zurecht zu finden.
Jonas Wittmers
IT-Leiter, Westeifel Werke GmbH
Marco Richardson

Marco Richardson
Vorstand INCLUSIFY

 

Unser 3-Phasen-Modell für erfolgreiche digitale Projekte

 

Das 3-Phasen-Modell von INCLUSIFY ist die Essenz unseres Denkens und Handelns. Es ist unsere DNA und vereint unseren Anspruch, Dein Team für Veränderungen zu begeistern und es diese Veränderungen selbst gestalten zu lassen. Denn Technologien sind nur der Anfang. Damit Du sie erfolgreich nutzen kannst, müssen Du und Dein Team an einem Strang ziehen, den Mehrwert der Digitalisierung verstehen und das Handling der neuen Tools verinnerlichen. Das geht nicht von heute auf morgen. Echter Wandel ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Unser 3-Phasen-Modell begleitet euch deshalb Schritt für Schritt auf dem Weg zum Ziel.

acp_1-w-300

LEARN

  1. Herausforderungen verstehen
  2. Lösungen definieren
  3. Use-Cases betrachten

Technische Sensibilisierung
und methodische Begleitung

Erfahre, was die einzelnen Technologien für Dein Unternehmen leisten können und wie Du mit ihnen selbst hochkomplexe Herausforderungen meisterst.

Erhebung und Modellierung

Vom Proof of Concept zum Proof of Value – gemeinsam erarbeiten wir konkrete Anwendungsfälle und definieren, welche Technologien für Dein Unternehmen infrage kommen. Anschließend gehen wir in die technische Umsetzung, bauen Prototypen und prüfen, ob diese den Erwartungen Deiner Kunden entsprechen. So finden wir gemeinsam heraus, was technisch machbar und sinnvoll ist.

acp_2-w-300

PROVE

  1. Technologien anwenden, Erhebung des Status quo
  2. Analyse der Rahmenbedingungen
  3. Zieldefinition
  4. Prototypen entwickeln und testen

acp_2-w-300

PROVE

  1. Technologien anwenden, Erhebung des Status quo
  2. Analyse der Rahmenbedingungen
  3. Zieldefinition
  4. Prototypen entwickeln und testen

Erhebung und Modellierung

Vom Proof of Concept zum Proof of Value – gemeinsam erarbeiten wir konkrete Anwendungsfälle und definieren, welche Technologien für Dein Unternehmen infrage kommen. Anschließend gehen wir in die technische Umsetzung, bauen Prototypen und prüfen, ob diese den Erwartungen Deiner Kunden entsprechen. So finden wir gemeinsam heraus, was technisch machbar und sinnvoll ist.

acp_3-w-300

ADOPT

  1. Intensive Trainings
  2. Integration vornehmen
  3. Technologien verankern

Roll-out und Training

In intensiven Trainings coachen wir Dein Team im Umgang mit den verschiedenen Technologien und sorgen so für echte Akzeptanz über alle Hierarchieebenen hinweg.

Fordere hier Deinen Workshop an
 

Deine Herausforderung, unsere Lösung

Unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten für die Industrie

Hier findest Du eine Auswahl weiterer Use-Cases, die den Betrieb Deines Unternehmens konstant und ortsunabhängig ermöglichen. Diese können individuell auf die Bedürfnisse Deines Unternehmens angepasst oder neue erarbeitet werden. Ganz gleich, welche Herausforderung Dein Betrieb stemmen muss.

 

Wissenswertes

News & Events

Spannende Events, neue Perspektiven oder wichtige Entwicklungen – wir halten Dich auf dem Laufenden und teilen unsere Erfahrung und Expertise mit Dir.

Unsere Mitgliedschaften

 

INCLUSIFY ist Mitglied beim KVD INCLUSIFY ist Mitglied beim VDMA INCLUSIFY ist Mitglied beim KVA
INCLUSIFY ist Mitglied beim KVD INCLUSIFY ist Mitglied beim VDMA
INCLUSIFY ist Mitglied beim KVA
Marco Richardson

Marco Richardson
Vorstand INCLUSIFY

Du willst dich direkt mit unseren Experten austauschen? Dann vereinbare jetzt unverbindlich einen Termin oder folge uns für weitere Infos auf LinkedIn!

Vereinbare einen Termin